Camping Le Brasilia: Im Süden Frankreich pur genießen

0

Wer einen besonderen Ort für den nächsten Camping-Urlaub sucht, sollte sich das Dorf-Camping Le Brasilia auf jeden Fall vormerken. Gerade die Familie mit Kindern, kommt bei dem südfranzösischen Campingplatz voll auf ihre Kosten. Dafür sorgt u.a. ein riesiger Wasserpark mit einer tropisch-exotischen Wasserwelt wie im Indischen Ozean.

Camping in Le Brasilia – „ausgezeichneter“ Platz

Der Süden Frankreichs ist voller malerisch gelegener Campingplätze, die Urlauber aus der ganzen Welt anlocken. Besonders reizvoll ist der französische Teil Kataloniens, sowohl landschaftlich als auch aufgrund der Nähe zu Spanien. Stehen demnächst die gemeinsamen Camping-Ferien mit den Kindern an und legt man Wert auf eine prachtvolle Landschaft, könnte einem der Campingplatz Le Brasilia genau das Passende bieten. Denn der Platz bringt beides zusammen: eine einmalige Lage und viel Abwechslung für die Kleinsten.

Die genaue Bezeichnung des Platzes lautet „Yelloh Village Camping Le Brasilia“ und er liegt nur fünf Autominuten entfernt von der Gemeinde Canet-en-Roussillon. Le Brasilia ist – im wahrsten Sinne – ein „ausgezeichneter“ Campingplatz: die renommiertesten Reiseführer Europas haben ihn bereits prämiert. Wem beim Camping ein hoher Komfort und ausgezeichnete Qualitätsstandards wichtig sind, kommt am „Village Camping Le Brasilia“ quasi nicht vorbei. Jahr für Jahr erhält er angesehene Auszeichnungen und zählt somit zu den führenden Campingplätzen – nicht nur in Frankreich, sondern in ganz Europa.

Der Campingplatz vereint Spitzen-Unterkünfte – vom Mobilheim übers Cottage bis hin zu den Bungalows – mit Komfort-Stellplätzen. Er ist zudem für seine hervorragende Infrastruktur, die edle Ausstattung und die ihn umgebenden sauberen, intakten Landschaften bekannt.

Wer einen besonderen Ort für den nächsten Camping-Urlaub sucht, sollte sich das Campingdorf Le Brasilia auf jeden Fall vormerken. Gerade die Familie mit Kindern, kommt bei dem südfranzösischen Campingplatz voll auf ihre Kosten. Dafür sorgt u.a. ein riesiger Wasserpark mit einer tropisch-exotischen Wasserwelt wie im Indischen Ozean.(#01)

Wer einen besonderen Ort für den nächsten Camping-Urlaub sucht, sollte sich das Campingdorf Le Brasilia auf jeden Fall vormerken. Gerade die Familie mit Kindern, kommt bei dem südfranzösischen Campingplatz voll auf ihre Kosten. Dafür sorgt u.a. ein riesiger Wasserpark mit einer tropisch-exotischen Wasserwelt wie im Indischen Ozean.(#01)

5-Sterne-Camping in Le Brasilia: die Lage

Für viele macht die außerordentlich attraktive Lage von Le Brasilia den wohl größten Reiz aus. Zum einen liegt die idyllische Gemeinde Canet-en-Roussillon nur rund zweieinhalb Kilometer entfernt: eine romantischer, sympathischer kleiner Ort mit rund 12 000 Einwohnern sowie einigen sehenswerten Kirchen und Kapellen vom 11. bis 13. Jahrhundert. Wer das Camping-Village mal für einen Ausflug in die Stadt verlassen will, der gelangt also in wenigen Minuten von Le Brasilia ins nahe gelegene Canet-en-Roussillon.

Der Campinglatz selbst liegt lauschig und verträumt zwischen einem Fluss und Jachthafen. Dabei bietet das Campingdorf uneingeschränkten und direkten Zugang zum Mittelmeer. Ein Umstand, der nicht nur die Kinder erfreut, von denen die meisten vom Spielen und Plantschen im Wasser nicht genug kriegen können. Auch die Erwachsenen, die das Camping- und Natur-Erlebnis gerne mit einem Bad im angenehm warmen Meer verbinden, werden von der Nähe zum Ozean erstaunt sein. Nach wenigen Gehminuten, befindet man sich bereits im Wasser. Wer es weiterhin Grün mag und eine unberührte Atmosphäre um sich herum braucht, wird den Pinienwald schätzen und lieben lernen, in dem das Village Le Brasilia eingebettet liegt.

Wer noch mehr Infos zur einmaligen Lage benötigt, findet auf der Webseite von „Yelloh Village Camping Le Brasilia“ weiterführende, interessante Fakten und Hinweise dazu. Dort stehen auch Bilder zur Verfügung, die dazu dienen, sich auch optisch entsprechend auf den Camping-Urlaub in Le Brasilia vorzubereiten und darauf einzustimmen. Wichtig: Das Campingdorf bietet zwar ein umfangreiches, vielseitiges Unterhaltungsangebot (Fußballplatz, Minigolf, Beachvolleyball, Kinderdisco etc.). Der Platz an sich aber, mit seinen unterschiedlichen Unterkünften, liegt abgeschieden in einem ruhigen Teil des Areals.

Der Camping-Trip auf dem Camping Village Le Brasilia wird auch deshalb unvergessen bleiben, da man seine Ferien um einen Tagestrip in eine der schönsten europäischen Metropolen erweitern kann: Barcelona. (#02)

Der Camping-Trip auf dem Camping Village Le Brasilia wird auch deshalb unvergessen bleiben, da man seine Ferien um einen Tagestrip in eine der schönsten europäischen Metropolen erweitern kann: Barcelona. (#02)

Camping Village Le Brasilia: Barcelona vor der Tür

Man bevorzugt den Camping-Urlaub inmitten toller Landschaften sowie unweit bemerkenswerter architektonischer Bauten und atemberaubender Natur-Schätze? Dann sollte man sich erst recht für Le Brasilia entscheiden. Denn: nicht weit entfernt liegt die weltberühmte Pyrenäen-Kette mit ihren beachtlichen Gipfeln. Während des Campings hat man durchaus die Möglichkeit, vom Campingplatz aus – und bei guter, klarer Sicht – die weitläufigen Gipfel in ihren Umrissen zu sehen. Mit dem Auto erreicht man z.B. Foix, eine kleine Gemeinde des einstigen Gletschertals der Ariège in den Pyrenäen, in nicht einmal zwei Stunden.

Der Camping-Trip auf dem Camping Village Le Brasilia wird auch deshalb unvergessen bleiben, da man seine Ferien um einen Tagestrip in eine der schönsten europäischen Metropolen erweitern kann: Barcelona. Nur etwas mehr als zwei Autostunden entfernt, befindet sich die katalanische Millionenmetropole. Die Grenze, die Frankreich von Spanien trennt, ist rund eine Stunde entfernt.

Barcelona ist berühmt für seine langen Sandstrände, aber auch der unweit von Le Brasilia gelegene Badeort Canet-en-Roussillon muss sich diesbezüglich alles andere als verstecken. Canet-en-Roussillon besitzt einen 9 Kilometer langen Strand, der aus feinem Sand besteht. Ein echtes Highlight für all diejenigen, die ihre Freude an vergnüglichem Badespaß haben, egal ob Kinder oder Erwachsene. Übrigens existiert unweit vom Campingplatz auch der überregional bekannte Weiher von Canet. Nach ihm ist der Ort benannt. Er liegt in einem beeindruckenden Naturschutzgebiet. Ein toller Platz bzw. Ort für all jene, die an einer bunten, mannigfaltigen Flora und Fauna interessiert sind.

 Auf wenigen Campingplätzen Frankreichs geht dies so gut wie in Le Brasilia. Das dortige Highlight für die Kids: ein gewaltiger, 6000 Quadratkilometer großer Wasserpark. Da kommt tropisch-exotisches Flair auf, wenn man sich plötzlich inmitten von Felsen, Lagunen, Kokospalmen, Wasserfällen und kristallklarem Wasser wiederfindet. (#03)

Auf wenigen Campingplätzen Frankreichs geht dies so gut wie in Le Brasilia. Das dortige Highlight für die Kids: ein gewaltiger, 6000 Quadratkilometer großer Wasserpark. Da kommt tropisch-exotisches Flair auf, wenn man sich plötzlich inmitten von Felsen, Lagunen, Kokospalmen, Wasserfällen und kristallklarem Wasser wiederfindet. (#03)

Camping in Le Brasilia: Wasserspaß für die Kinder

Kinder lieben Campingplätze, auf denen sie in Pools oder Wasserparks spielen und damit ihrer Plantsch-Leidenschaft ausgelassen frönen können. Auf wenigen Campingplätzen Frankreichs geht dies so gut wie in Le Brasilia. Das dortige Highlight für die Kids: ein gewaltiger, 6000 Quadratkilometer großer Wasserpark. Da kommt tropisch-exotisches Flair auf, wenn man sich plötzlich inmitten von Felsen, Lagunen, Kokospalmen, Wasserfällen und kristallklarem Wasser wiederfindet. Doch das ist noch nicht alles.

Denn dazu gehören noch:

  • ein beheiztes Planschbecken mit witzigen Wasserspielen
  • ein Spaßbecken mit einem Wasserrohr und einer Wasserrutsche
  • sowie ein Hydrotherapie-Becken, das ebenfalls beheizt ist

Hinzu kommt noch ein völlig neuer Bereich im Wasserpark, der erst vor rund anderthalb Jahren eingeweiht wurde: zwei Überlaufbecken, die sich durch ein ästhetisches, schlichtes und unaufgeregtes Design auszeichnen.

Wer auch davon Bilder sehen und weitere Infos haben möchte, sollte einen Blick auf die Website vom Wasserpark in Le Brasilia wagen.
Die Erwachsenen kommen hingegen im über 320 Quadratmeter großen Schwimmerbecken auf ihre Kosten. Hier können sie, stets mit ausreichend Platz ausgestattet, gemütlich ihre Bahnen schwimmen. Oder aber sie ziehen, ganz sportlich, ihre Bahnen schnell und zügig. Im zweiten, rund 220 Quadratmeter großen Becken, kann man Fitnesstraining im Wasser absolviere: Aquacycling oder Aquagym. So bietet der Camping-Urlaub auf diesem Campingplatz auch in sportlicher Hinsicht so einiges.


BIldnachweis: © Shutterstock – Titelbild Irina Papoyan, #01 eldirector77, #02 Iakov Filimonov, #03 FamVeld

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply